BG
LOGO
Logo-Linie
36-2692010
KNSTLERINNEN
EROFFNUNG
TAGESPROGRAMM
SERVICE
KUNSTVERMITTLUNG
PRESSE
PARTNER
KONTAKT

Ursula Hübner

Aus den Serien »Golden Nature« und »Outside«, 2010

Triumphbogen der Kunst, 2010

Ausstellungsdauer:

03. Juni - 26. September 2010

Ausstellungsort:

LENTOS Kunstmuseum Linz

Hauptplatz Linz

geboren 1957 in Salzburg, lebt in Wien
www.ursulahuebner.com
 

 Ursula Hübner, aus der Serie / from the series »Golden Nature«, 2010

Mischtechnik auf Leinwand / Mixed technique on canvas · 110 x 90 cm

Foto / Photo : Pixelstorm, Wien

 

Ursula Hübner »Triumphbogen der Kunst [Arch of the Triumph of the Arts]«, 2010

Fotos / Photos: Otto Saxinger

Skizze / Sketch: Ursula Hübner

Video: Gottfried Gusenbauer, Andreas Atzlinger

 
Viele MalerInnen malen mit Öl auf Leinwand. Ursula Hübner malt mit Fotografie. Die Kombination beider Medien geht in den Gemälden der Künstlerin eine natürliche Symbiose ein. Die Fotofragmente werden als Farbflächen in die Malerei integriert, verschmelzen zu einem malerischen Ganzen.

Durch das erneute Zusammensetzen zerschnittener Fotografien, die mit Pinselstrichen ergänzt werden, entstehen Fabelwesen – Hybride aus Mensch und Tier, Pflanzen oder Gegenständen. Hübners ProtagonistInnen wirken lebendig, ihre Bewegungen werden spürbar. Es ist dieses alchemistische Zusammenfügen unterschiedlicher Ingredienzien, die es den Bildern ermöglichen, mehr auszudrücken, als reine Malerei oder bloße Fotografie es vermögen. Flüchtige Gesten und Gefühle, Momentaufnahmen werden festgehalten. Die Subtilität der Gedanken sowie die für die Augen unsichtbaren Gefühle werden plötzlich sichtbar. Handelten die Gemälde aus der Serie »The World of Interiors« von belebten Innenräumen, verlassen Hübners Figuren für die aktuellen Serien Outside und Golden Nature den engen Raum. Neugierig, was draußen vor sich geht, treffen sie nun auf die rätselhafte Natur. Die Mischwesen wandern ins Freie, werden eins mit ihrer natürlichen Umgebung, den Tieren und der Pflanzenwelt und drücken ihre psychische Befindlichkeit aus. Ursula Hübner zaubert, sie gibt Gedichten ein Aussehen.

(Nina Kirsch)

Der Triumphbogen der Kunst von Ursula Hübner mitten auf dem Hauptplatz ist das weithin sichtbare Zeichen der TRIENNALE LINZ. Den Wandel von der Stahlstadt zur Kulturstadt vollzieht Linz erfolgreich und der Triumphbogen ist ein symbolischer Kommentar dazu. Ein Ehrenbogen der mit seinen Figuren und Dekoranspielungen den Triumph der KünstlerInnen und seine Einladung an Alle darstellen soll. Hochseecontainer bilden den Bogen, ca. 15 Figuren, am Giebel des Bogens zitieren fiktive Typen der gegenwärtigen Kunstszene.

 

OK
Landesgalerie
Lentos
IMPRESSUM
2010 TRIENNALE LINZ 10
Menu-Linie