BG
LOGO
Logo-Linie
36-2692010
EROFFNUNG
KUNSTLERINNEN
TAGESPROGRAMM
SERVICE
KUNSTVERMITTLUNG
PRESSE
PARTNER
KONTAKT

Vom 3. bis 5. Juni 2010 lädt die TRIENNALE LINZ 1.0 zum 3-tägigen Eröffnungsfest.

Stimmen sie mit!

Das Publikum der TRIENNALE LINZ 1.0 ist am Eröffnungswochenende (Donnerstag, 3. Juni bis Samstag, 5. Juni) eingeladen, seine Stimme für das Werk eines Künstlers oder einer Künstlerin unter 35 Jahren abzugeben. Aus dieser Auswahl wird eine Jury die oder den GewinnerIn ermitteln. Der PREIS DER TRIENNALE besteht aus einem mit 5.000 € dotierten Ankauf durch die Kunstsammlung des Landes Oberösterreich sowie einer Einzelausstellung im LENTOS Kunstmuseum Linz. Die Verleihung des Preises findet im Rahmen der Finissage am 26. September statt.

Stimmzettel liegen in den Ausstellungsräumen bereit!

Donnerstag, 3. Juni 2010, Freitag, 4. Juni 2010, Samstag, 5. Juni 2010

Donnerstag, 3. Juni 2010

Eröffnungs-Auftakt der Ausstellung TRIENNALE LINZ 1.0 Gegenwartskunst in Österreich am OK Platz.

Eintritt frei

14.00 Uhr

Eröffnung und Performances

OK Platz, Linz
Moderation: Andreas Wolf

Begrüßung

Stella Rollig, Direktorin LENTOS Kunstmuseum Linz
Martin Sturm, Direktor OK Offenes Kulturhaus Oberösterreich
Martin Hochleitner, Leiter Landesgalerie Linz

Eröffnung

Erich Watzl, Vizebürgermeister und Kulturreferent der Stadt Linz
Elisabeth Manhal, Abgeordnete zum Oberösterreichischen Landtag

anschließend

Performance

Susi Jirkuff

Performance-Parcours

„bodies in urban spaces“, Cie. Willi Dorner
Start: OK Platz, über Hauptplatz und Landesgalerie zum LENTOS, Dauer ca. 1 Stunde

16.00 – 20.00 Uhr

Kunstauskunft

OK, LENTOS Kunstmuseum, Landesgalerie

16.00 – 18.00 Uhr

Familienangebote

OK, LENTOS Kunstmuseum, Landesgalerie

18.30 Uhr

Blitzlichtführung durch die drei Ausstellungshäuser

Treffpunkt: Triennale-Infopoint, Hauptplatz

19.00 Uhr

Performance

„himmeln“, freundinnen der kunst
OK Dach

21.00 Uhr

Performance

„das auto bin ich“, Johanna Kirsch
OK Dach

21.30 Uhr

Sommerkino unter Sternen

Mara-Mattuschka-Filmnacht
OK Dach

nach oben

Freitag, 4. Juni 2010

Die TRIENNALE LINZ 1.0 schafft mit einem Symposium Raum für Fragestellungen am Puls der zeitgenössischen Kunstwelt.
An vier runden Tischen werden im LENTOS Auditorium folgende Themen diskutiert:
Eintritt frei

14.00 – 14.45 Uhr

runder Tisch I:

Neue Tendenzen in der aktuellen Kunst

Die kuratorischen Thesen der TRIENNALE LINZ 1.0

Moderation: Georg Schöllhammer, springerin, Wien
Es diskutieren: Martin Hochleitner, Stella Rollig und Martin Sturm

15.00 – 15.45 Uhr

Runder Tisch II:

Betriebssystem Kunst in Österreich

Wie funktioniert das Räderwerk des Betriebssystems zwischen Ausbildung, selbstorganisierten Initiativen, Galerien, Museen, Kunstvereinen und Medien?

Moderation: Stella Rollig
Es diskutieren:
Dana Charkasi, Galeristin, Wien
Sören Grammel, künstlerischer Leiter Grazer Kunstverein
Johanna Kandl, Künstlerin, Wien/Berlin
Nina Schedlmayer, Journalistin und Kunstkritikerin, Wien

16.00 – 16.45 Uhr

Runder Tisch III:

„AuSS enbeziehungen“ oder warum immer Lassnig, West und Wurm?

Steckt die österreichische Kunst innerhalb der Landesgrenzen fest?

Moderation: Martin Hochleitner
Es diskutieren:
Stephan Berg, Direktor Kunstmuseum Bonn
Eva Grubinger, Künstlerin, Professorin für Bildhauerei, Kunstuniversität Linz
Thorsten Sadowsky, Direktor Museum Kunst der Westküste Alkersum/Föhr
Sabine B. Vogel, Kunstkritikerin, Wien

17.00 – 17.45 Uhr

Runder Tisch IV:

Mittelstädte in Österreich als Kunststandorte

Erfahrungen aus der „Provinz“

Moderation: Martin Sturm
Es diskutieren:
Silvia Eiblmayr, Kunsthistorikerin und freie Kuratorin, Wien
Lorenz Estermann, Künstler, Linz
Martin Heller, Intendant Linz09, Heller Enterprises, Zürich
Hemma Schmutz, Direktorin Salzburger Kunstverein

18.30 Uhr

Blitzlichtführung durch die drei Ausstellungshäuser

Treffpunkt: Triennale-Infopoint, Hauptplatz

ab 21.00 Uhr

Party mit Künstlerbands

im OK Mediendeck

Eintritt frei

nach oben

Samstag, 5. Juni 2010

10.30 Uhr

Blitzlichtführung durch die drei Ausstellungshäuser

Treffpunkt: Triennale-Infopoint, Hauptplatz
Erwachsene 16,00 €, Jugendliche (bis 18 J.) 9,00 €

16.00 – 1.00 Uhr

Performance-Programm

im OK, im LENTOS und in der Landesgalerie Linz in Kooperation mit der Langen Nacht der Bühnen.

16.00 und 20.00 Uhr: „bodies in urban spaces“, Cie. Willi Dorner / Start: OK Platz
ab 16.00 Uhr: Claudia Czimek  / OK
17.00 – 19.00 Uhr: Hannes Langeder / LENTOS
19.00 Uhr: Caroline Heider / Landesgalerie
ab 19.00 Uhr: freundinnen der kunst / OK Dach
20.00 Uhr: Karl Karner und Linda Samaraweerová / LENTOS
20.45 Uhr: Walter Pilar / OK Dach
22.00 Uhr: Pirmin Blum & Johann Neumeister / LENTOS
23.00 – 1.00 Uhr: Jack Hauser (mit M1+1) / LENTOS

ab 20.00 Uhr

live Juke-Box

donke/zigon immer zur vollen Stunde an der LA PALOMA-BAR im Skulpturenpark der Landesgalerie Linz.

Eintritt frei

nach oben

 

AnhangGröße
Triennale_Einladung.pdf1.5 MB
OK
Landesgalerie
Lentos
IMPRESSUM
2010 TRIENNALE LINZ 10
Menu-Linie